natursein

Behutsam tauche ich in die Welt der Pflanzen ein, lasse mich führen ohne zu wollen. 

Vertraue dem Ruf der wilden Wesen, die mein wahres Sein unterstützen.

Sehnst Du Dich nach NaturSein?

Kräuter und Pflanzen erkunden - welche wachsen in meiner Gegend, in meinem Garten - dabei die eigenen Sinne erwecken -  berühren, riechen, schmecken, lauschen, inspirieren lassen.

Kräuterkunde während einer Wanderung durch die Natur. Pflanzen finden,  erkennen, bestimmen. Verwendung, Zweck, Heilwirkung erfahren.

Wir suchen uns einen Ort, wenn Du möchtest nach Deiner Wahl, erkunden auf unserem Weg die Pflanzen, die uns am Wegesrand, Wiesen im Wald begegnen.

termine

Mai 2022

 

 

Alles erwacht....leuchtendes Grün,

lustiges Gezwitscher der Vögel,

glucksende Bäche...

Auf in die Natur -das Explodieren des Frühlings beobachten,

Kräuter sammeln, miteinander sein.

 

 

 

Einzel- sowie Gruppentermine für Kräuterwanderungen, Salben + Tinkturen selber herstellen auch unter der Woche möglich. 

 

 

 

 

Vollmondfeuer am Montag, 16.Mai 2022 - Heilende Ölauszüge selber machen Teil 1

Start 18 Uhr in 88276 Berg/Weiler (Parkplatz gegenüber Oberstaigerweg 26 )

Bevor wir das Vollmondfeuer funkeln lassen gehen wir zusammen Spitzwegerich sammeln - bereiten diesen im Teil 1 zu einen Ölauszug vor.

 

Für die Öl-Mazeration gibt es zwei Herangehensweisen: Kaltauszug oder einen Warmauszug im Wasserbad.

 

Kaltauszug: mit etwas Geduld ist dies die schonende Weise, um die meisten Inhaltsstoffe der Kräuter unverändert zu erhalten.

Angetrocknete Pflanzenanteile die ich verwenden möchte klein schneiden, welke braune Teile aussortieren.

Basisöl wählen ( Bsp.: Sonnenblumenöl, Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl, Jojobaöl)

  • Pflanzenteil in ein sterilisiertes trockenes Schraubglas ca. drei-viertel voll geben
  • Kräuter vollständig bedeckt mit dem Öl übergießen
  • Glas verschließen, bei Zimmertemperatur zwei bis sechs Wochen reifen lassen 
  • Tägliches sanftes schütteln lässt die Inhaltsstoffe besser lösen
  • Falls Kondenswasser am Deckel entsteht, mit einem sauberen Tuch abtupfen oder mit einem Baumvoll/Leinentuch abdecken

Falls du an Teil 2 nicht teilnehmen kannst: dann hast du heute ein kraftvolles Kräuteröl angesetzt, welches du als Massageöl,  zum Würzen oder als Geschenk verwenden kannst.

Kosten 38€ /inkl. Material (Basisöl) + Tee/Wasser/Stockbrot am Feuer + Aufstriche

Mitbringliste: Schneidebrett, Messer, Stofftuch/beutel + Decke 

 

Neumondfeuer am Montag, 30.Mai 2022 - Herstellung  Spitzwegerichsalbe Teil 2

Start 18 Uhr in 88276 Berg/Weiler (Parkplatz gegenüber Oberstaigerweg 26)

Auch heute lassen wir wieder zusammen die Feuerkraft erstrahlen und stellen währenddessen den seit zwei Wochen gereiften Spitzwegerich-Ölauszug zu Salben her. 

 

Die Reste der mitgebrachten Ölauzüge geben wir durch ein Tuch, Sieb oder Teefilter in dunkle (desinfizierte) Glasflaschen. (Bitte eine Flasche selber mitbringen)

Teil 1 und Teil 2

Kosten 88€ /inkl. Material (Basisöl, Bienenwachs, ätherische Öle, Salbendose 30ml) + Tee/Wasser/Stockbrot am Feuer und Aufstriche

 

 

 

Spitzwegerich Plantage lanceolata

Wenn ich die Wiesen entlangstreife und der Spitzwegerich mich in seiner Fülle begrüßt,

fühlt sich mein Atem leicht und fließend an.

Kitzeln in der Nase oder leichtes Brennen im Hals

lässt mich gleich zu den Blättern greifen und genussvoll esse ich ein paar....

 

Juni 2022

Sommersonnenwende - Johanni -Litha -Mittsommer

 

Weitere Infos folgen in Kürze

impressionen

Im März2022 waren wir Bärlauch sammeln, haben diesen verarbeitet (Ölauszug,  Pesto, Salat, Aufstrich u.v.m.) und genießen seine blutreinigende Bärenkraft.

Auch weitere Frühjahrswildkräuter zeigen sich nun und können unsere Speisen bereichern. Wie die stoffwechselfördernde Brennnessel, das Vitamin C-reiche Scharbockskraut (nur Blätter) und der Giersch, der Löwenzahn als wunderbare Frühlingskur unserer Leber, Schlüsselblume/Lungenkraut/Huflattich, Spitzwegerich zur Unterstützung bei Erkältung und Husten als Tee, Tinktur oder im Salat. Auch das wohlriechende Veilchen beschenkt uns mit seiner Heilkraft bei Kopfschmerz und Unreinheit der Haut, das zarte frische Sauerklee kann Sodbrennen beheben u.v.m.

Welche Vielfalt- wunderbar! (dies ist nur ein kleiner Auszug)

Im April2022:

09.04.Samstag und 10.04.Sonntag Kräuterwanderung in 88276 Berg/Weiler (Obersteiger Weg bis zum Waldrand folgen/re Parkplätze)

Treffpunkt 14 Uhr/25€ - ca 2,5 Std.

 

16.04.Samstag 14 Uhr/55€ all inclusive /Teilnehmerzahl 12 Personen

Ostersamstag treffen wir uns in 88276 Berg/Weiler und feiern den Tag miteinander. (Obersteiger Weg bis zum Waldrand folgen/re Parkplätze)

Wir sammeln Löwenzahn(Wurzel, Blüte, Blatt) und machen eine Tinktur daraus, welche eine reinigende Frühlingskur für unsere Leber ist. Zusammen ernten wir unterschiedliche Kräuter, rühren sie in Quark ein, dazu Kartoffeln die im Osterfeuer brutzeln. Meditation, Räuchern und lustiges Beisammensein im Grünen.

Mitbringliste: Rucksack, Küchenhandtücher, Stoffbeutel, Schneidebrett, Messer, Besteck, Teller, Tasse, Decke, warme Jacke, feste Schuhe.

Melde Dich gleich an unter bsteckenreuter@web.de oder unter 01577-2010081

 

17.04.2022 Sonntag Kräuterwanderung in 88276 Berg/Weiler (Obersteiger Weg bis zum Waldrand folgen/re Parkplätze)

Treffpunkt 14 Uhr/25€ - ca. 2,5 Std.

 

 

Beltane heißt übersetzt Bel=strahende Tene=Sonne - zusammen feiern wir das Licht- und Feuerfest.

Das Licht entfaltet seine volle Kraft und schickt die Dunkelheit zum Schlafen. So lasst uns auch unser eigenes Licht zum Erstrahlen bringen, wild ums Feuer tanzen, Geschichten erzählen, miteinander essen und trinken. 

 

 

 

Anfragen zu Einzel - oder Gruppenterminen unter bsteckenreuter@web.de

 

 

 

 

 Bärbel mit Hundedame Siria, die immer mit dabei ist.